Spirale einsetzen mit Lachgas

Sie wünschen sich eine hormonfreie, sichere und komfortable Verhütung, mit der Spirale aber haben Angst vor dem Einsetzen?

Wir führen den Eingriff mit einer Lachgas- Sedierung durch.
Die Methode wird bereits seit vielen Jahren in verschiedenen europäischen Ländern, wie der Schweiz, Deutschland, Frankreich und England mit großem Erfolg eingesetzt.
Bereits nach wenigen Atemzügen beginnt das eingeatmete Arzneimittel zu wirken und entfaltet seine volle Wirksamkeit nach etwa drei Minuten. Ebenso schnell klingt die Wirkung des Arzneimittels wieder ab.
Im Aufklärungsgespräch sollten Sie nach allem fragen, was Ihnen wichtig oder noch unklar erscheint. Wir helfen Ihnen sehr gern.